Montag, 15. Mai 2017

[Aktion] Montagsfreuden 15.05.2017


Heute dachte ich, dass ich nichts finden werde, worüber man sich am Montag freuen kann. Viel zu kurzes Wochenende, Montag, die ganze Woche noch vor einem. Worüber sollte man sich da freuen? Wer denkt nicht so?

Aber, ich hab dann tatsächlich noch die Gelegenheit gehabt eine Montagsfreude zu finden. Es muss ja nichts sein, was erst noch in der Zukunft liegt. Und daher bin ich froh, dass ich mir nicht heute Morgen qualvoll irgendwas aus den Fingern gesaugt habe.

Meine Montagsfreude ist ganz einfach. Seit Samstag habe ich wieder ein funktionierendes Fahrrad. Seit heute nutze ich es für meinen Arbeitsweg. Allerdings ist es ein kleines , wie soll ich sagen, ein kleiner Kraftakt das Fahrrad täglich vom bzw. in den zweiten Stock zu bekommen. Enge Aufzüge, enges Treppenhaus. Heute Morgen hatte ich dann das große Glück, dass das Fahrrad wie durch Zauberhand doch in den Aufzug gepasst hat. Auf dem Weg nach Oben hat es aber irgendwie nicht geklappt. Zufällig lief ich einer Nachbarin in die Arme. Mit Händen und Füßen haben wir uns unterhalten. Ich kaum Portugiesisch, sie wenigestens ein bisschen Englisch. (Ich verfluche mein Sprachtalent)

Auf jeden Fall hatte diese Nachbarin Mitleid mit mir, fragte mich, ob ich kurz warten könnte, sie wolle nachfragen, ob sie den Schlüssel für den Hinterhof für mich nachmachen dürfe, da hier jeder sein Fahrrad abstellen würde. Ich wartete also, leichte Hoffnung, dass ein "Sim"* dabei raus kommen würde. Natürlich hatte dies nicht geklappt. Der Hausmeister, oder Schlüsselmeister, keine Ahnung, er sei für das Haus zuständig, meinte zu dieser Nachbarin, dass ich am besten mit der Person rede, welche die Wohnung gemietet hat (Wohne hier in einer Firmenwohnung). Sie könne mir aber anbieten, dass ich das Fahrrad in den Hinterhof stellen dürfe, sie würde mir dann morgen Früh wieder aufsperren. Somit habe ich zumindest heute Abend das Fahrrad nicht die Treppen hoch tragen müssen, sondern nur meinen vollen Rucksack. Ebenfalls habe ich es erneut versucht bei der Firma nach einem Schlüssel zu fragen. Mal sehen, ob ich erneut abgekanzelt werde mit den Worten, dass im Mietvertrag kein Parkplatz inbegriffen ist. Drückt mir einfach mal die Daumen, dass es diesmal klappt.

Freut euch diesen Donnerstag auf einen Beitrag zu diesen Bildern:

Ich wandere mit diesem Beitrag dann mal rüber zu Zwergstück.


Liebe Grüße

Rea


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...