Sonntag, 12. März 2017

Auf den Nadeln im März 2017

Eigentlich sollte es ja heißen, "was ich im vergangenen Monat geschafft habe" oder so ähnlich... Oder eben "was ich im kommenden Jahr so vor habe".

Viel hat sich geändert, so dass ich die meisten Bilder übernehmen kann wie ich sie euch schon im vorausgegangenen Post gezeigt habe.


 Tja, der Schal für meinen Arbeitskollegen befindet sich in den letzten Maschen... Aktuell ist er am entspannen. Und wird kommende Woche überreicht. Der zweifarbige Patent-Schal hingegen wurde dank grobem Fehler noch mal aufgetrennt. Die Zeit daran weiter zu arbeiten habe ich bedauerlicherweise dann nicht mehr gefunden. Muss jetzt aber sein. Sonst wird das Ganze gar nix mehr.

Die restlichen Handarbeiten warten auf ihre Zeit. Ich hatte letztens übrigens die Idee, dass Wolle, die bis Jahresende nicht verarbeitet wurde "entsorgt" wird. Was haltet ihr davon? Also, in meinem Fall liegt das auch damit zusammen, dass ich eben nur ein Zimmer habe, und da halt ALLE meine Sachen Platz finden müssen.


Links kamen nun 9 Patches in Grün hinzu, von 14 benötigten. Die Suche nach einem schönen Hintergrundton beginnt.








Viel Spaß bei all den anderen Nadeln. Hier wander ich jetzt direkt weiter zu "Maschenfein"

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Hallo Stef,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Hab mich sehr darüber gefreut, und hoffe natürlich, dass ich zum Jahresende hin immer weniger Wollknäule und dafür immer mehr fertige Projekte zeigen kann. :)

      Liebe Grüße

      Rea

      Löschen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...