Dienstag, 29. November 2016

War es das schon?









War es das schon? Ja, was eigentlich?

Bloggertechnisch war das Jahr 2016 auf jeden Fall nicht das Gelbe vom Ei. Vieles hatte ich mir vorgenommen, und wenig davon geschafft. Also, neue Vorsätze für 2017, weniger und gezielter vornehmen!

Vieles ist geschehen, im privaten und beruflichen Bereich. Vieles hätte passieren können, vieles ist passiert. Und doch, es fühlt sich alles nicht komplett an, ich fühle mich nicht komplett an.

Ich denke, ich werde mich im Dezember aus dem Blog zurück ziehen. Mir die Zeit zur Regeneration für den Blog nehmen, überlegen, wie es weiter geht, welche Schwerpunkte ich legen möchte. Gelesen habe ich in 2016 so gut wie gar nicht. Ursprünglich war der Schwerpunkt des Blogs auf diesem Thema. Doch ich habe das Gefühl, dass sich hier die Gefüge verschoben haben. Aus diesem Grund werde ich mir den Dezember nehmen, und hier in Ruhe überlegen, was ich letzten Endes hier mit euch teilen möchte.

Was ihr im Dezember hoffentlich noch weiter erhalten werdet sind Ausflüge welche ich getan habe. So weit ich weiß, fehlen hier bis heute noch 2-3 Berichte, für die ich zwar die Zeit hätte, doch ständig verpeile ich es die Bilder hier hoch zu laden, und diese werden benötigt, um diese Beiträge zu erstellen. Dann kommt ja am Wochenende mein Kurzurlaub an der Algarve, hierrüber werde ich auf jeden Fall ebenfalls berichten. :)

Und ab Dezember geht es dann dem Speck an den Kragen! Ja wohl!

Aber alles andere wird wohl erst mal neu sortiert werden müssen...

Am Sonntag war nun auch der erste Advent. Irgendwie ist der bei mir untergegangen. Wie gesagt, zu viel ist die letzten Tage passiert. Eine Zeitrechnung hat geendet, eine neue begonnen. Eine Zeit, welche ich schon lange herbei sehne, zumindest für mich. Doch nun hat diese richtig zugeschlagen. Die Famile hat sich zerstritten, und es besteht kein Kontakt mehr. Lediglich mit meinem Bruder habe ich noch Kontakt. Ich werde es verkraften.

Wo wir gerade beim 1. Advent sind. Übermorgen ist schon der 1. Dezember. Nur noch 26 Tage bis Heilig Abend. Arbeitgeberfreundlich dieses Jahr. Habt ihr einen Adventskalender? Wenn ja, was für einen? Ich habe dieses Jahr mal wieder keinen. Irgendwie fehlt es schon. Da ich allerdings das 2. Mal in Folge nun effektiv kein Weihnachten feier, für was benötige ich dann einen? Das soll euch aber nicht die Vorfreude nehmen. Meine Stimmung hebe ich gerade mit einem Lied, einem Video einer Arbeitskollegin.  



Wenn Ihr Infos wollt, wie bzw. wo das Video zu Stande kam, schaut doch einfach mal *hier* vorbei. Ann freut sich auch ganz doll über neue Leser, und Abonennten. :) Lasst doch mal liebe Grüße dort.

An dieser Stelle verabschiede ich mich von euch, und wünsche euch einen schönen Tag.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...