Dienstag, 22. November 2016

[Rezension] (K)Ein perfekter Plan von Sonja Planitz

Genre: Si-Fi
Reihe: Einzelband
Autor: Sonja Planitz
Erscheinungsjahr: 2016
Sprache: deutsch
Verlag: selfpublishing
ISBN/ASIN: B01MDT7TTA
Preis:1,49 €
Seiten: 92







Über die Autorin:

Sonja Planitz wurde am 7.12.1985 in Hamburg geboren und ist dort auch aufgewachsen. Im August 2014 zog sie in eine kleine Gemeinde im wunderschönen Bayern, wo sie mit ihrem Freund und ihren 3 Katzen lebt. Angefangen zu schreiben hat sie schon als Kind. Später wich das Schreiben anderen Hobbys wie malen, zeichnen, häkeln und lesen. 2013 nahm sie das Schreiben aber wieder auf – und hat seitdem sieben Bücher veröffentlicht. Viele weitere sind in Planung.


Ihre Taschenbücher verkauft die Autorin nur persönlich. Kontakt:

www.Facebook.com/Toedliche.Legenden


Inhalt:

Wir befinden uns im Jahr 3015. Lucy, Vorstand verschiedener großer Firmen hat einen ganz genauen Ablauf ihres Tages, nichts geschieht außerhalb des Protokolls, oder doch? Als sie heute zur Tür nach draußen geht um zur Arbeit zu gehen ist die Batterie ihres Firmenwagens leer. Früher wäre dies eine Situation gewesen um sich zu Hause einzuschließen. Lucy allerdings hatte sich dazu entschlossen diesen Teufelskreis zu durchbrechen und ihren Privatwagen zu nutzen. Lucy entschied sich ihren Nachmittag in ihrem privaten Garten zu verbringen. Doch hier nimmt das Schicksal seinen Lauf. Zu Hause wartet Kommissarin Kaiser auf sie. 4 Morde und die einzige Verbindung ist Lucy. Ist es von Vorteil Lex auf Ihrer Seite zu haben um ihre Unschuld zu beweisen? Oder versucht sie sich nur aus der Schlinge zu ziehen?

Meinung:

Sonja hat es sich auch diesmal wieder zur Aufgabe gemacht diese spannende Geschichte auf ein mögliches Seitenminimum zu reduzieren. 

Schreibstil und Charaktere:

Es ist der Typische Sonja-Schreibstil. Lucy und Lex sind mir sehr sympathisch geworden. Sie wirken sehr real. Die Kommissarin hätte ich mehrfach an die Wand klatschen können. Aber auch sie war sehr real. Am süßesten fand ich allerdings Lu. ;) 

Fazit und Empfehlung:

(K)Ein Perfekter Plan ist sehr gelungen, und sollte von jedem Si-Fi-Fan gelesen werden. Selbstredend, dass dieseBestseller in keinem Bücherregal der Sonja Planitz-Fans fehlen darf. 

Bewertung:





Form: 5 Punkte
Thema: Punkte
Story: 5 Punkte
Charaktere: Stereotyp? Wie verhalten sie sich? Verändern sie sich? 5 Punkte
Sonderpunkte: 0 Punkt pro Kategorie, wenn etwas besonders gut ausgearbeitet wurde: 0 Punkte
= 20Punkte



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...