Mittwoch, 17. Februar 2016

Aufbauende Gespräche (MMi #143)

Diese Woche mache ich dann mal zum ersten Mal bei MMi = Mittwochs mag ich mit. Für die Erstellerin ist es MMi #143 für mich ist es MMi #1.

Und bei meinem ersten Post für diese Rubrik fehlen auch einfach mal die Bilder, das es in dieser besonderen Situation, in diesen besonderen Situationen einfach nie ne Cam oder n Handy zum Fotografieren gab. Einzig die Erinnerung die all dies am Leben hält. Und das ist doch auch schon mal viel wert!

Diesen Beitrag möchte ich als stilles Dankeschön nehmen für all die Menschen, die immer ein offenes Ohr haben, mit denen man über Gott und die Welt reden kann, und mit denen die Zeit einfach immer viel zu schnell verfliegt!


Mittwochs mag ich tolle Gespräche!

In diesem Zusammenhang denke ich, seid mir bitte nicht böse, zu aller erst an die vergangenen 2 Monate zurück, in denen ich so ziemlich jeden Abend mit meinem Mitbewohner in der Küche zugebracht habe und über das Quatschen über Arbeit und überhaupt alles einfach mal die Zeit verpeilt habe, was dann auch mal mit kurzen Nächten einherging. Mein Mitbewohner hat das gewisse etwas, was einem die noch so schlimmste schlechte Laune vertreibt. 

Erst gestern habe ich es wieder gemerkt. Mein Tag war durchzogen mit dem Gedanken daran, dass wir hier aus der Wohnung müssen. Ich war niedergeschlagen, wollte ich doch weder die Wohnung noch meine Mitbewohner aufgeben. Immerhin hat man sich ja aufeinander eingestellt, weiß um die Gewohnheiten des anderen und wie man mit diesen Menschen umgehen muss. Am Abend gab es dann ein ausführliches Gespräch mit eben jenem Mitbewohner was wir machen können, da uns gesagt wurde, dass auf unsere Wünsche versucht wird Rücksicht zu nehmen. Wir waren dann mal gar nicht wunschlos, im Gegenteil, wir haben für uns wichtige Punkte vereint unter anderem auch, dass gewisse Bewohner von uns auch in der neuen Wohnung zusammen bleiben wollen. Nun heißt es Daumen drücken welche/r Wu(e)nsch(e) berücksichtigt werden kann. Wenn ihr mir/uns hier die Daumen drücken könntet hätte ich gleich ein neues MMi. Nämlich mittwochs mag ich tolle Leser. :)

Nun ende ich hier mein erstes MMi und wander zu Frollein Pfau. Euch allen einen schönen Tag, hier ruft nun die Arbeit.

 

1 Kommentar:

  1. Liebe Rea, du hast absolut Recht: Die richtigen Menschen für die richtigen Gespräche sind etwas sehr Wertvolles im Leben und können auch noch so unangenehme Situationen wieder in ein besseres Licht rücken. Schön, dass du solche in deiner Nähe weißt :)

    LG,
    Jessi

    AntwortenLöschen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...