Sonntag, 10. Januar 2016

Rückblick Woche #1









Die erste Woche von 2016 ist vorbei. Zeit ein kleines Resümee zu machen. Einen Rückblick, wie der Start lief.

Gibt es schon Neuigkeiten von der Zielliste?

Abgeschlossene Aufgaben:

  1. Keine

Begonnene Aufgaben:

  1. Briefe umgehend beantworten - aktuell liegt einer hier seit Anfang der Woche. Bin grad fleißig dabei
  2. 37 Bücher lesen - gelesene bisher: 3
  3. 10 Klassische Bücher lesen - gelesene bisher: 2? (Tristan und Isolde/Wie es Euch gefällt)
  4. Blog auf Englisch beginnen *klick
  5. abnehmen *klick*
  6. Gesünder ernähren (Wollt ihr hier einen ausführlichen Bericht, ab und an mal Fotos was ich so esse, auch in Bezug auf Abnehmen, wie ich mir das so genauer vorgestellt habe?)
  7. Regelmäßiger bloggen
  8. 24 Handarbeitsprojekte herstellen

 Noch NICHT begonnene Aufgaben:

  1. Porto besuchen
  2. Algarve besuchen 
  3. Castelo de Sao Jorge besichtigen (Lissabon)
  4. Oceanario Lissabon besichtigen
  5. Zoo Lissabon besichtigen
  6. Ponte de 25. Abril (Lissabon)
  7. Cristo Rei Lissabon besichtigen
  8. Mit dem roten Sightseeingbus durch Lissabon fahren
  9. Mit dem gelben Sightseeinbus durch Lissabon fahren
  10. Grutas da Mira da Aire bei Fatima
  11. Peneda-Geres Nationalpark Nordportugal
  12. Sintra besuchen
  13. Nach Salzburg reisen 
  14. Ein Foto für jeden Buchstaben des Alphabets
  15. 10 Freunden eine Aufmerksamkeit machen
  16. Rauchen aufgeben
  17. Sport machen 
  18. Portugiesisch lernen
  19. Feiern gehen in einem anderen Land
  20. Etwas für jemaden machen, der/die etwas in meinem Leben verändert hat
  21. Eine Woche ohne Facebook
  22. Übernachte in einem Bed&Breakfast
  23. Versuche ein neues Restaurant
  24. Kein Fast Food für 1 Monat
  25. Besuche eine Sushi Bar
  26. 1 Kuchen pro Monat backen [0/12] 
  27. Einen guten Wein trinken
  28. Monatsrückblicke auf den Blogs machen 
  29. Schreibtisch kaufen
  30. Nähmaschine kaufen
  31. Einen Minibackofen kaufen
  32. Gewerbe anmelden
  33. an den Strand gehen
  34. Geburtstagskarten basteln und verschicken [0/37]
  35. 5 Euro pro nicht gerauchter Zigarettenschachtel in die Spardose werfen (hoffentlich 520 EUR)[0/520]
  36. 5 Euro pro gelesenem Buch sparen (= 185 EUR)[0/185]
  37. 2 Euro pro erfüllter Aufgabe sparen[0/92]
  38. 366-Tage Projekt (Okay, das Projekt ist in Planung, dass ich zumindest schon mal weiß, was ich machen will und die Wolle ist bestellt. Zählt das schon zu "begonnen"?)

Was ist denn von euren Vorsätzen/Wünschen/Zielen für 2016 hängen geblieben? Oder hat sich das schon wieder irgendwie verschoben/aufgelöst?

 Und ansonsten? Was ist diese Woche passiert?

Gelesen:

Beendet vom Vorjahr: 

  1. Sagen aus Wien

Beendet aus 2016: 

  1. Tristan und Isolde
  2. Wie es Euch gefällt

Aktuelles Buch: 

aktuell tatsächlich ausnahmweise mal 2 Bücher: 
  • Das Kupferne Zeichen von Katia Fox 
  • Das Lied der Schneeflocken von Frida Adriana Martins (Testleserin) erfahrt demnächst mehr hier auf dem Blog.

Geschehnisse:

Nachdem bekannt wurde, dass das Projekt in welchem ich im Dezember begonnen habe wieder Stellenabbau betreibt, weil die Weihnachtszeit vorbei ist, habe ich ein Angebot abgelehnt mit den Worten, dass ich den Kunden nichts verkaufen kann, was sie nicht wirklich brauchen oder wollen. Somit durfte ich diese Woche noch im Projekt bleiben und meine Bücher lesen, da einfach mal wirklich nichts zu tun war. Am Montag bekam ich dann einen Anruf von meinem Recruter, mit 2 Vorschlägen. Unter anderem, dass man anfragen will, ob ich wieder in mein ursprüngliches Projekt zurück darf. Hierzu hatte ich nun am Mittwoch ein Gespräch mit den Zuständigen des Gespräches. Am Freitag gab es dann die finalen Informationen. Ich werde ab Montag wieder zurück in meinem ursprünglichen Projekt sein. So dass ich hoffe, nach einer erneuten Einarbeitung, längerfristig glücklich sein zu dürfen in diesem Projekt und den Kopf endlich wieder frei bekommen werde.
Die Firma hat es endlich geschafft sich den Schimmel in meinem Zimmer und auf dem Balkon anzuschauen und in meinem Zimmer sogar zu beseitigen. Ein Foto für die Aufabe "Ein Bild für jeden Buchstaben des Alphabets" ist auch schon gemacht. Allerdings steht hier der Post noch nicht, so dass es für mich noch nicht als begonnen zählt.

Handarbeiten:

Aktuell erstelle ich Babyschühchen für eine Freundin. Nachdem ich nun eine Woche lang verzweifelt versucht habe die Sohlen zu häkeln bin ich dazu über gegangen welche zu stricken. Die Empfängerin hat sie sich nach Rücksprache raus gesucht, und ich hab auch schon damit begonnen. Vielleicht schaffe ich es ja, sie am Wochenende spätestens kommende Woche fertig zu bekommen. Immerhin warten ja noch 23 andere Projekte auf mich in 2016. :)

Ansonsten werde ich meine Ziele versuchen im Auge zu behalten und so viele wie möglich davon zu erfüllen. Und den nächsten Rückblicker gibt es dann zum Monatswechsel, außer, ihr wollt es wöchentlich haben, dann erzähl ich euch auch gern wöchentlich was geschehen ist.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...