Mittwoch, 3. Juni 2015

[Rezension] Tödliche Legenden 3 Sonja Planitz

Genre: Fantasy
Reihe: Teil einer Reihe [3/10]
Autor: Sonja Planitz
Erscheinungsjahr: 2013
Sprache: deutsch
Verlag: selfpublishing
ISBN:---
Preis:1,99 €/ 7,00 €
Seiten:90/141







Über die Autorin:
Sonja Planitz wurde am 7.12.1985 in Hamburg geboren und ist dort auch aufgewachsen. Im August 2014 zog sie in eine kleine Gemeinde im wunderschönen Bayern, wo sie mit ihrem Freund und ihren 3 Katzen lebt. Angefangen zu schreiben hat sie schon als Kind. Später wich das Schreiben anderen Hobbys wie malen, zeichnen, häkeln und lesen. 2013 nahm sie das Schreiben aber wieder auf – und hat seitdem sieben Bücher veröffentlicht. Viele weitere sind in Planung.

  • Bittersüße Liebe (Liebe, Drama)
  • Tanz! (Sci-Fi, Humor)
  • Tödliche Legenden – Band 2 (Fantasy)
  • Tödliche Legenden – Band 3 (Fantasy)
  • Tödliche Legenden – Band 4 (Fantasy)
  • Tödliche Legenden – Sammelband 1 (enthält Band 1 bis 3 )

Ihre Taschenbücher verkauft die Autorin nur persönlich. Kontakt:

www.Facebook.com/Toedliche.Legenden


Meine Meinung:

Emily und Dascha haben ihr letztes Abenteuer zusammen mit Sally und Kira gerade so hinter sich gebracht und überlebt. Und doch bleibt ihnen kaum Zeit zu verschnaufen. Getarnt als Ausflug während der Projektwoche starten die 4 Mädchen zusammen mit Sallies Schwester auf nach Rose Black. Ein Ort an dem merkwürdige Dinge vor sich gehen. Rose Black, einst eine blühende Stadt und bekannt für den Kaffee gleicht heute im wahrstem Sinne des Wortes einer Geisterstadt. Seit Maria Black vor einigen Jahren spurlos verschwunden ist geht ein Geist in den Gemäuern von Rose Black um und die Menschen leben in Angst, völlig gesunde Menschen sterben wie die Fliegen und niemand weiss was los ist.

Schreibstil und Charaktere:
Die Mädchen reifen im Laufe der Geschichten und nehmen immer wieder neue Erfahrungen und Kenntnisse aus ihren Erlebnissen mit, die sie bei den neuen Ereignissen sinnvoll versuchen umzusetzten. Ich bin begeistert von Sonjas Protagonistinnen und bin gespannt, wie sie sich im Laufe der Geschichten entwickeln.


Fazit und Empfehlung:
Band 3 und ich bin immer noch begeistert. Wer auf Fantasy steht bei dem es vordergründig doch noch um alltägliche Dinge geht ist bei Sonja sehr gut aufgehoben.


Bewertung:
Form: 5 Punkte
Thema: 5 Punkte
Story: 5 Punkte
Charaktere: 5 Punkte
Sonderpunkte: 0 Punkte
= 20 Punkte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...