Montag, 4. Mai 2015

[Aktion] Autoren erzählen... ... heute mit Agnes M. Holdborg

Agnes M. Holdborg stellt sich vor:

Zunächst möchte ich anmerken, dass ich es wunderbar finde, liebe Rea, mich hier auf dieser tollen Seite vorstellen zu dürfen. Vielen Dank!


Unter dem Pseudonym Agnes M. Holdborg habe ich die bislang dreiteilige Romantasy-Reihe „Sonnenwarm und Regensanft“ als E-Books veröffentlicht. Den ersten Band kann man inzwischen auch als Print bei Amazon erstehen und auf meiner Homepage (dort von mir signiert):




Klappentext: Sonnenwarm und Regensanft Bd. 1 – Zwei Sonnen:
Die Schülerin Anna hat nicht nur Kummer wegen ihrer kranken Mutter, auch der ständige Streit mit ihrem Bruder nervt sie. So sitzt sie wieder einmal an ihrem Lieblingsplatz im benachbarten Wald, um sich zu beruhigen und ihren Fantasien nachzuhängen, als sie plötzlich von einem jungen Mann namens Viktor aus ihren Träumen gerissen wird. Anna ist fasziniert von ihm und seiner geheimnisvoll warmen, sonnigen Ausstrahlung.
Nie hätte sich Anna träumen lassen, dass sich ihre märchenhaften Fantasien einmal bewahrheiten könnten. Viktor führt sie in eine Welt voller Mysterien und Abenteuer. Doch birgt diese andere Welt auch Gefahren, die über deren Grenzen hinaus sogar Annas Familie bedrohen. Kann Anna dieser Herausforderung standhalten? Und hat ihre Liebe zu Viktor eine Zukunft? Oder wird Viktors Vater, der mächtige Elfenkönig Vitus, sich dieser Liebe entgegenstellen?
Band 1 der Fantasy-Reihe erzählt von Liebe und Leidenschaft, Rache und Selbsterkenntnis und von der tiefen Verbundenheit zweier verwandter Seelen.

Klappentext: Sonnenwarm und Regensanft Bd. 2 – Sonnensturm:
Es sind nun schon einige Monate vergangen, seit Viktor, der Sohn des mächtigen Elfenkönigs Vitus, Annas Herz im Sturm erobert hat. Doch nicht nur Annas und Viktors Liebe erfährt Höhen und Tiefen, auch Vitus gerät in den Sturm der Leidenschaft, als er der aufregenden Heilerin Loana begegnet. Allerdings droht erneut Gefahr, sowohl in der Menschenwelt als auch im westlichen Elfenreich.
Band 2 der modernen Fantasy-Geschichte handelt von Glück, Zweifel, Liebe und Tod. Sie birgt Überraschungen, von denen manche das Schicksal herausfordern.

Klappentext: Sonnenwarm und Regensanft Bd. 3 – Elfenstern:
Als Lena die unglaubliche Wahrheit über ihre Schwester Anna und deren Freund Viktor erfährt, gerät für sie die Welt aus den Fugen. Kann Sentran, ein Elitewachmann des Elfenkönigs Vitus, ihr dabei helfen, Annas Fähigkeiten und die der Elfen zu akzeptieren? Wer ist der Fremde, der das Geheimnis um die Welt in einer anderen Dimension lüften will? Und was hat die schöne Kirsa aus dem Norden damit zu tun?
Auch der dritte Band 3 des Fantasy-Romans führt wieder zur Welt der Elfen, die der Menschenwelt näher ist, als man glauben mag. Er zeichnet ein Bild von Liebe und Magie, aber von Eifersucht und rücksichtsloser Gier nach Ruhm.

Noch ein paar Worte zu mir:
Das Pseudonym ist aus einer Laune heraus entstanden. Jeder, der weiß, dass ich mit richtigem Namen Marlies Agnes Borghold heiße, kann sich demnach einen Reim darauf machen, wie es zustande gekommen ist. Mittlerweile ist es mit mir verwachsen, und ich habe den Namen richtig liebgewonnen.
Derzeit arbeite ich am vierten Teil zur Sonnenwarm und Regensanft-Reihe. Ich denke, ihn noch in diesem Jahr veröffentlichen zu können.
Tja, meine Launen treiben mich ab und an in unbekannte Gewässer. Habe ich bisher alles als „Selfpublisher“ herausgebracht, juckte es mir in den Fingerspitzen, einfach mal eine Leseprobe zu meinem neuesten, fertiggestellten Projekt - einen Romance-Fantasy-Einteiler, der in der Götterwelt spielt – zu einem Verlag zu schicke. Und der bekundete prompt sein Interesse. Nun liegt das gesamte Manuskript dort vor, und ich muss mich in Geduld üben. Das ist etwas, das nicht unbedingt zu meinen Tugenden gehört.
Dann möchte ich noch erwähnen, dass ich derzeit auch an einem erotischen Thriller arbeite, ohne Fantasy-Anteil.
Außerdem habe ich mich noch an verschiedenen Anthologien beteiligt:
Respekt für dich. – Jedes Wort ein Atemzug (Eine Gemeinschaft gegen Gewalt)
13 gegen den Winterschlaf und 13 gegen die Frühjahrsmüdigkeit (Eine kostenlose Kurzgeschichtensammlung)

Noch etwas zur Vita:
Im Jahre 1959 wurde ich in Borken im schönen Münsterland geboren. Mein Beruf (ich bin als Beamtin tätig) brachte mir, als ich gerade mal neunzehn war, die große Liebe, und die wiederum brachte mich über ein paar Umwege (Mölln, Mannheim und Münster) recht schnell nach Düsseldorf. Als das erste Kind unterwegs war, zogen wir nach Ratingen, wo wir immer noch leben. Die beiden Kinder sind mittlerweile aus dem Haus.
Schon immer hat mir die Welt der Buchstaben gefallen, ob aus Leser- oder Autorensicht. Allerdings hielt ich mich mit dem Schreiben nur an Gedichte und kleine Geschichten. Erst im Jahre 2012 schrieb ich, einer plötzlichen Eingebung folgend, einen Roman – und schon bald folgten die Fortsetzungen hierzu.
So, das waren nun aber reichlich Infos.
Hier noch meine Homepage:

und meine Autorenseite auf Facebook:

Lieber sonnenwarmer Gruß!
Marlies Borghold alias Agnes M. Holdborg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...