Montag, 2. März 2015

[Ziele] Abnehmprojekt #3

05.01.15 114,2 kg         02.03.15 112,9 kg


Größe: 1,66 m
Alter: 32 Jahre
Geschlecht: weiblich

Oberarmumfang links: 40 cm [+1,0]
Oberarmumfang rechts: 39 cm [-1,0]
Brustumfang: 120,5 cm [-7,5]
Unterbrust: 107,5 cm[-2,5]
Taille: 112 cm [-1,0]
Bauch: 122,5 cm [-1,1]
Hüfte: 128,5 cm [-3,5]
Oberschenkel links: 71 cm [-1,0]
Oberschenkel rechts: 73,5 cm [-1,5]



Die in [x] stehenden Zahlen beziehen sich immer auf den Vormonat, in diesem Fall also auf den Februar.

Teilt mir doch mal bitte eure Meinung mit, ob ihr es für möglich  haltet, dass es wie zum Beispiel beim Brustufang so gravierende Sprünge gibt, oder ob ich eurer Meinung nach einfach nur falsch gemessen habe.

Nichts desto trotz freue ich mich auf 200 g weniger auf der Waage. :D

Kommentare:

  1. Huhu,
    Erfolge sind doch immer schön und ich sehe bei dir die Zahlen immer weniger werden :)
    Für den Sommerurlaub hatte ich mir auch vorgenommen ein 5-6 Kilos abzunehmen, leider hing mir Almased nach ein paar Tagen zum Hals raus und abends auf die fiesen Kohlenhydrate zu verzichten hatte auch nicht viel gebracht - bei mir. Aber das ist ja zum Glück bei jedem anders :)

    Was bei mir geholfen hatte war einfach eine simple Ernährungsumstellung weniger Süßes und dafür mehr gesunde Sachen, als Hilfe hab ich nun nur noch den "Noom Coach" eine kostenlose App mit der man alle Kalorien die man so am Tag zu sich genommen hat loggen kann. Das hilft einfach nur einen Überblick zu behalten :) Jetzt verzichte ich auf gar nix mehr sondern achte einfach nur auf die Kaloriendichte der Sachen und süßes gibts halt nur noch etwas weniger. Das hat mir innerhalb von 2 Monaten schon 4 Kilos weniger eingebracht. Vielleicht ja auch eine kleine Hilfe für dich :)

    LG und du schaffst das !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, ich bin mir SICHER, dass du in deinem Sommerurlaub dein Wunschgewicht hast. Und ich danke dir auch für den Tipp mit der App. Ich hatte nen Tag mal so ne App drauf, die allerdings festgelegte Portionsgrößen hatte, an denen nicht zu rütteln war. Also wenn ich von etwas nur 50 g hatte konnte ich das nicht eintragen, weil es nur die Möglichkeit für 100 g gab... *nerv*

      Ich versuch halt nur alle 4-5 Stunden etwas zu essen. Abend dann nen Quark oder körnigen Frischkäse, lecker gewürzt. Und versuche regelmäßig ins Fitti zu gehen..

      LG

      Andreina

      Löschen
    2. Danke ♥
      ja das ist bei der App etwas anders da kann man auch grammgenau eingeben was man wovon gegessen hat. Aber du scheinst ja auch so auf nem guten Weg zu sein :) Da purzeln bestimmt noch einige Pfunde.

      LG und viel Erfolg noch! ♥

      Löschen
    3. Es wäre schön, ja, aber bis 31.12. ist ja dann zum Glück doch noch etwas hin. Und da können dann noch Pfunde purzeln...

      So, und just in dem Moment, als ich deine Antwort beantworten wollte zerdeppert es mir aufm Balkon ne Glasvase.. Man mag es sich gar nicht vorstellen, dass eine 3-eckige Vase wirklich rollen kann. :)

      Löschen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...