Freitag, 20. Februar 2015

Bewertungssystem

Ich fand die Bewertung von "Wild Mind" so toll, dass ich das System mal direkt für mich übernommen habe. (Natürlich mit Rückfrage und offizieller Erlaubnis. *smile*)


5 Punkte: Form
Covergestaltung
Innengestaltung
Lesbarkeit

5 Punkte: Thema
Ist es „Mainstream“ oder Abseitsder aktuellen Mode?
Wenn es Mainstream ist, ist das Thema individuell ausgestaltet?
Hat es Spitzen oder Nuancen, die es von der Masse abhebt?

5 Punkte: Story
Spannungsbögen vorhanden?
Klischeehafter Aufbau? (ZB. Heldenreise)
Ist er klischeehaft, beinhaltet er interessante Wendungen?
Verstrickungen
Gibt es eine logische Konsistenz (Logik innerhalb des Verhaltens/ der Buchwelt)
Gibt es eine empirische Konsistenz (Logik empirisch nachfühlbarer Gesetze, zB. Naturgesetzeund „logische“ Auswirkungen von Handlungen/Magie auf eben jene)

5 Punkte: Charaktere
Sind sie stereotyp?
Verhalten sie sich erwartungsgemäß?
Gibt es eine Wandlung?

4 Sonderpunkte:
Werden äußerst selten vergeben.
Es gibt jeweils einen Sonderpunkt pro Kategorie, wenn diese jeweils besonders gut umgesetzt wurde.

In Schulnoten:

20 Punkte = Sehr gut
17-19 Punkte = gut
13-16 Punkte = befriedigend
10-12 Punkte = ausreichend
6-9 Punkte = mangelhaft
0-5 Punkte = ungenügend

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...