Sonntag, 27. Juli 2014

Bücher und meine Rezensionen








So, nachdem ich nun "Inferno" von Dan Brown beendet habe, und heute Abend mit "Der alte Mann und das Meer" von Ernest Hemingway beginnen möchte - damit ich vielleicht im Juli doch noch 5 Bücher voll bekomme. :) Und ich überhaupt mit 4 Büchern schon voraus bin werde ich  mich wohl ab dem Monatswechsel wieder vermehrt der Handarbeit widmen. Immerhin habe ich da ja noch 3 begonnene Projekte. Socken für den Bruder, Bolero für mich, und dieses *unknown Objekt* was ich wohl demnächst mal lüften werde, was das werden soll. Heute hab ich von meinem Dad einen ganzen Stapel Handarbeitszeitschriften bekommen, die er noch im Schrank hatte von meiner Mama als sie in meinem Alter war. :D Aber da sind dennoch so tolle Sachen drin, die ich mir zumindest für MICH auch heute noch vorstellen kann. Nebenbei, meine Mama war 30 als ich auf die Welt kam. Die Hefte sind somit aus den 70ern und 80ern... ^^

Wo ich grad dabei bin mal wieder Informationen raus zu hauen... Die Liste mit den "rereads" hab ich ja schon eingebaut im Blog *klick*. Diese Liste wird aber noch um einige andere Bücher, die ich noch nicht rezensiert habe, erweitert werden. Und wie ihr mittlerweile schon festgestellt habt, und noch sehen werdet, wenn ich eine Rezi raus haue, dann verwende ich als Blogtitel nicht mehr Buchtitel und Autor sonder versuche im Blogtitel einen Bezug zum Buch herzustellen. Ich hoffe es gelingt mir einigermaßen.

Die Frage nach den Wunschbüchern (Bei denen ihr entscheiden dürft WELCHES Buch ich im folgenden Monat auf jeden FALL lesen MUSS) ist scheinbar auch unter gegangen. Aber ist im Moment nicht so schlimm. :) Ich werde demnächst auch wieder mit dem "Buch des Monats" weiter machen. Ich hoffe ich denke daran, wenn es wieder so weit ist. Will ja eh meinen Blogplan etwas umgestalten. *hihi* Na, mal sehen, was ich da noch alles verändern werde.

Ansonsten muss ich meinen Bruder wohl demnächst mal "quälen" und ihn den 1. Socken probieren lassen, damit ich weiß, wann ich mit den Zehen beginnen muss.

So, das war es dann erst mal wieder von mir.

Ihr habt Tipps, Wünsche, Anregungen? Dann lasst es mich wissen. Entweder hier unter dem Beitrag oder via E-Mail an: reasworld82@gmail.com


[Rea visited] Salzburg Praktikum #6










Der Umzug und das Wochenende sind überstanden... Nun geht es auf in die letzte Woche. Und vorab als Information, diese Woche (diesen Sonntag) werde ich NICHTS verlosen!


Im Grunde gibt es auch nichts mehr großartig zu erzählen. Am Freitag war mein Umzug vom Apartment in die WG. Sowie am Nachmittag noch eine Runde arbeiten. Am Sonntag wollte ich mit dem Bus einfach nur an einen schönen Ort fahren an dem ich mein Buch lesen konnte. Heraus kam dann Schloss Hellbrun. Na ja, als ich dort war, war ich plötzlich nicht mehr so überzeugt. Ich wusste nämlich nicht genau, ob es auch einen Eingang in den Park gibt bei dem man eben nichts zahlen muss. Der Eingang den ich entdeckt hatte war der Eingang zu den Wasserspielen. Und ähm, da hat der Eintritt für die Führung, sowie ins Schloss und Monatsmuseum mal eben 10,50 Euro gekostet. Dafür, dass mich maximal die Wasserspiele interessiert hätten. Sorry no way. Ich bin dann doch wieder nach Hause gefahren. Ansonsten habe ich die Woche ganztägig gearbeitet und bin abends echt bald ins Bett gegangen. Am Samstag ging mein Zug in Salzburg um 12:56 Uhr und ich kam 3 Std. später in Nbg. an.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...