Dienstag, 30. Dezember 2014

[Jahresrückblick] Mein Jahr 2014




Kommen wir zu meinem Jahresrückblick 2014... Auch dieses Jahr versuche ich wieder die Tops und Flops die Auf und Abs in einem Post zusammen zu fügen.



Der Januar war noch geprägt durch den Todesfall in unserer Familie. Nicht nur das erste Weihnachten 2013 ohne Mama, auch das erste Jahr, in dem wir ihren Geburtstag ohne sie feiern mussten. Weiterhin stand der Januar Blogtechnisch voll im Zeichen von Challenges, Bloggestaltung so wie Planungen für die nahe Zukunft. Geschafft habe ich selten etwas. Woran das lag, kann ich euch nicht sagen. Es war einfach so.

Ein wichtiges Thema in der Buchszene war dieser Beitrag hier, der von Glitzerfee los getreten wurde. Ein Buchhandel ist durch einen Brand im Nachbarhaus fast selbst gänzlich den Flamme zum Opfer gefallen. So ein kleiner Buchladen vor Ort und Persönlich ist einfach mal etwas anderes als Bücher übers www zu bestellen.

Gelesene Bücher: 6


Der Februar stand im Zeichen des Aufräumens und Ausmistens, zumindest in dem Versuch hierzu. Wen es interessiert kann mal unter Marie Konde nachlesen, und im Februar einfach mal stöbern gehen.  Unter dem Label Magic Cleaning findet man meine kläglichen Anfänge im Versuch Marie Konde umzusetzen. Vielleicht hatte jemand von euch mehr Glück in der Umsetzung?  Ein paar Bilder von dem Versuch öfter mal vor die Tür zu kommen findet ihr hier auch.

Ein Highlight-Post im Februar war übrigens jener hier.

Einen Flop-Beitrag habe ich im Februar gar nicht gehabt. Allgemein muss ich sagen, dass das Praktikum im Februar nicht der Hit war.

Gelesene Bücher: 3


Was brachte mir der März? Etliche Aktionen habe ich aktiv mitgemacht, beworben und meine Aktion "Autoren erzählen" startete mit dem Bericht von Stefan Gemmel.  Oder aber der Versuch euch an meinen Leselisten teilhaben zu lassen. Zwei weitere Praktika im Altenheim, nein eigentlich nur eines habe ich absolviert. Da ich pünktlich zum Start von #3 krank wurde.

Mimikama informiert ab jetzt auch auf meinem Blog über Fakes und Hoaks im www.

Im Januar gab es dann den Aufruf einem kleinen Buchhandel zu unterstützen... Hier nun das der Bericht aus dem März.

Enttäuscht war ich dann allerdings von dieser Aktion und ihren Erstellerinnen. Zunächst war ich mal angesäuert, dass mein Wichtel"kind" bei 3/3 Büchern Bücher angegeben hatte die erst neu raus kamen. Die alle > 15 Euro waren, und sie sollten dann auch nur im HC sein... Ich fande das einfach nur frech von dieser Person. Dennoch hat diese Person, wenn auch etwas verspätet, ihr Buch erhalten. Ich warte allerdings noch heute auf mein Buch. Wochenlanges hinter den Organisatiorinnen verlief leider im Sand. Also nie mehr wieder.

Gelesene Bücher: 4


Das erste Quartal ist beendet. War ich Glücklich? Ich weiß es nicht. 9 Monate sind seit dem Tod meiner Mama vergangen...

Der April stand wie im Vorjahr im Zeichen von "Welttag des Buches" und der dazu gehörigen Aktion von Blogger schenken Lesefreude. Auch 2015 möchte ich wieder mit machen. Und bin selbst gespannt welche Bücher und Blogs dann für euch am Start sind. Der Gedanke, den Blog zu schließen stand im Raum. Heute bin ich froh, durchgehalten zu haben. Es wurde nachdenklich.

Auch ein Interview gab es mit Reasworld.

Mein Highlight im April war definitiv das ungeplante und spontane Vorstellungsgespräch in Düsseldorf welches direkt mit Rea visited verbunden wurde.

24 Tage vergehen schnell, 8 Monate Vorbereitungszeit gerechtfertigt oder nicht? Seht selbst.

Gelesene Bücher: 4


Absolut KEIN Highlight war in diesem Jahr die Tatsache, dass der Mai offiziell der Juni der 1. Jahrestag, nein Todestag meiner Mama war. Ein Highlight hingegen war aber die Schnupperwoche in Salzburg. So war der Mai eigentlich ein ganz ruhiger...

Gelesene Bücher: 4


Der Juni war  ganz im Zeichen meines Salzburgaufenthalts ab Monatsene. Vorfreude, Nervosität, Ängste... Spezielle Highlights, Flops oder besondere Posts für den Juni alleine gibt es nicht zu verlinken.

Gelesene Bücher: 5


Das Highlight im Juli war eindeutig Salzburg. Trotz eines schweren Starts in mein Praktikum fand ich dann doch mein persönliches Paradieses in Form eines kleinen Buchladens mit viel Antiquarischen und neuen Büchern. Lieber Gabor, auch wenn du diesen Beitrag nicht lesen wirst. Ich danke dir für 4 tolle Wochen in deinem kleinen Paradies! Ich weiß, dass Salzburg einen weiteren Besuch wert ist. Die Stadt ist einfach viel zu toll, viel zu groß um all das was man erlebt auch zu erfassen. Ein Monat der mich einfach immer noch atemlos zurück lässt.

Gelesene Bücher: 5


Der August der Monat mit den wenigstens Beiträgen. Sommerurlaub auf reasworld.

Gelesene Bücher: 1


Im September habe ich doch tatsächlich meinen 700. Beitrag geschrieben. Ich kam auf die glorreiche Idee zu testen wie es ist, wenn man immer weniger Shampoo verwendet...

Gelesene Bücher: 1


Im Oktober ist mit Hilfe von Emma S. Rose eine neue Aktion geboren worden, die ab Januar im Blog zu finden sein wird. Ansonsten war der Oktober viel gedankliches Gut.

Gelesene Bücher: 0


Im November ging los, was jetzt große Wellen schlägt, erste Anzeichen für dieses Wespennest das nun gefunden wurde?

Gelesene Bücher: 1


Das Topthema zum Jahresende: E-Book-Tausch. Autoren schreien auf. Zu Recht? Ich finde ja. Ein Buch zu tauschen oder zu verkaufen, welches auf Papier gedruckt ist gibt es nur in dieser Ausgabe. Ein e-book wird durch den Tausch und Verkauf vervielfältigt, was für den Autoren bedeutet, dass irgendwann von einem verkauften/verschenkten/verlostem Exemplar 100 Exemplare zum Preis von 1 da sind. Das gedruckte Buch ist aber immer noch nur 1(!) Exemplar!

Mein Dezember-Highlight war eindeutig eine postalische Überraschung.

Gelesene Bücher: 1


Viele neue Freundschaften sind in diesem Jahr entstanden. Die meisten hier zu Autorinnen aus den unterschiedlichsten Genrebereichen aber auch zu der ein oder anderen Bloggerin. Mädels, auch wenn ich euch hier jetzt NICHT einzeln aufzähle... Ich möchte euch nicht mehr missen. :D


Stand: 31.12. 18:00 Uhr
Blogstatistik der veröffentlichten Post:
2013: korrigierte: 333
2014:  470                  

Kommentare:
2013: korrigierte 236 (inkl. meiner Antworten)
2014: 707 (inkl. meiner Antworten)

Follower:
2013: 19
2014: 56

Januar 58
Februar 54
März 100
April 40
Mai 24
Juni 26
Juli 23
August 9
September 25
Oktober 19
November 25
Dezember 76

Post pro Monat im Schnitt: 39,17


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...