Donnerstag, 16. Oktober 2014

Sozialengagement und Hilfsbereitschaft










Man muss nur einfach mal die Augen und Ohren öffnen, wenn man draußen unterwegs ist, und schon findet man nette oder weniger nette Gesprächsthemen für zwischendurch auf dem Blog.

So geschehen heute, als ich im Bus saß und vom Arzt nach Hause wollte.


Ich bin nach meinem Arztbesuch in Zirndorf am Bahnhof in den Bus eingestiegen. Ich hab mich gerade hin gesetzt und meine Nadeln ausgepackt. Da hör ich wie eine Frau fragt "Können Sie mir beim Aussteigen helfen?" Als ich aufgeschaut habe, sah ich, dass neben der Tür nur ein Mann saß, den sie direkt angesprochen hatte. Dieser hatte aber konsequent ignoriert. Als die Frau, die übrigens mit einem Rollator unterwegs war, ihn erneut angesprochen hatte murmelte er irgendwas unverständiges, was wohl so etwas wie ein widerwilliges Ja sein sollte. Entnervt hab ich mein Strickzeug auf die Seite bin aufgestanden und hab der Frau beim Aussteigen geholfen. Auf dem Weg zurück zu meinem Platz hab ich dann nur "Arschloch" vor mich hin gemurmelt. War dann leicht geschockt als eine andere Frau im Bus meinte "Recht haben Sie, das dachte ich mir auch". Allerdings hat sich DIESE Frau auch nicht dazu genötigt gefühlt der Rentnerin mit ihrem Rollator zu helfen.

Wie seht ihr das? Wartet ihr darauf bis ihr um Hilfe gebeten werdet? Bietet ihr von alleine Hilfe an, wenn ihr das Gefühl habt, dass diese Person Hilfe benötigt?


Kommentare:

  1. Huhu Rea =)
    Das war aber wirklich nett von dir. Ich versuche bei sowas immer aufmerksam zu sein. Manchmal frage ich auch einfach, ob ich helfen kann, wenn ich den Eindruck habe, dass jemand vielleicht Hilfe gebrauchen kann. Ich finde das einfach selbstverständlich.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      für mich ist sowas auch selbstverständlich. Und da wird dann immer gemeckert "Die Jugend von Heute". Der Mann war mind. 15 Jahre älter als ich. Also nix da mit unverschämter und rücksichtsloser Jugend von heut. Ich wünsche niemandem etwas böses. Aber solchen Leuten gönne ich es, wenn sie hilflos im Straßengraben liegen und niemand ihnen hoch hilft. Arrogantes Pack.

      LG

      Rea

      Löschen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...