Donnerstag, 18. September 2014

Flaute im Bücherregal









Nachdem sich im August "Frankenstein" schon gezogen hatte, und ich danach dann der Meinung war, ich müsse 2 Bücher parallel lesen, um Euch wenigstens ein weiteres neben Frankenstein vorstellen zu dürfen. WEIL ich ja ein Buch vorab gelesen hatte, und das nicht öffentlich auf dem Blog vorstellen durfte. Tja, somit hatte ich im Autust offiziell nur ein Buch gelesen. So wird es auch im September aussehen. Seit Monatsanfang lese ich von Agatha Christie "Das fehlende Glied in der Kette". Aber vor lauter Strumpf stricken für meinen Bruder bleibt dieses Buch einfach liegen. :( Ich hab ja noch ein paar Tage, um dieses Buch zu beenden, und euch dann eine Rezension einstellen zu können. Bis dahin hab ich nun natürlic keine Rezi mehr zur Verfügung. :S


Kommentare:

  1. Huhu Rea =)

    Das kommt vor. Manchmal ist man einfach mit anderen Dingen beschäftigt. Dafür gibt es dann wieder Zeiten, in denen man mehr liest, weil man es einfach nicht schafft die Bücher aus der Hand zu legen =)
    Meine Lesefortschritt diese Woche sieht auch echt übel aus. Das liegt aber nicht am Buch, sondern daran, dass der Job grad stresst :-P Bald ist ja zum Glück Wochenende ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    Flauten kommen überall vor, aber sie vhen dafür auch wieder. :) Zudem es auch ja Dinge gibt, die wichtiger sind, wie Famile, Job, Freunde etc. :)
    Oder auch manches, das dann einfach mehr Spaß macht, da es schneller von der Hand geht.

    Liebe Grüße
    Babs

    AntwortenLöschen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...