Mittwoch, 6. August 2014

Heul- und Jammer Post oder Aufreg- und total entnervt-Post








Guten Morgen ihr Lieben.

Ich habe sowas von absolut keine Lust heute irgendwo anders hin zu gehen als zurück ins Bett. Nun überlege ich ernsthaft, ob ich die 2 Tage diese Woche  (Heute und Freitag) tapfer über mich ergehen lasse, und dann ab Montag die 2 Wochen Urlaub mitnehme, oder ob ich heute zum Arzt geh, und mich krank schreiben lasse, und daraus resultierend mir ernsthaft Gedanken darüber mache, wie es weiter gehen soll.

Ja, klar, unsere Kursleitung hatte schon am letzten Donnerstag in Salzburg gesagt, dass wir, wenn wir wieder zu Hause sind erst mal in ein tiefes Loch fallen werden. Aber zählt da die Erkenntnis über die Sinnlosigkeit des Kurses auch mit dazu?

Ich bin nur noch dauermüde, lustlos, und keine Ahnung, was noch alles. Für mich wirkt es einfach so sinnlos 2 Tage die Woche sich mit den Bewerbungsunterlagen zu beschäftigen, und an den anderen Tage sich über Stresoren Gedanken zu machen. Dann dieser Donnerstag. Der ist ja auch komisch, entweder man hat frei, oder man muss für eine Stunde rein, um sich dann im Einzelcoaching Adressen/Stellenangebote von Zeitarbeitsfirmen geben zu lassen.


Ich bin einfach der Meinung, dass ich meine Zeit sinnvoller nutzen kann, als es jetzt der Fall ist. Ich weiß, wie doof sich das anhören mag. Aber ich habe derzeit einfach kein Interesse mir vorschreiben zu lassen, was ich zu tun und zu lassen habe. Immerhin bin ich 32 Jahre alt, und keine 5 mehr! Und wenn ich die Entscheidung treffe, dass ich die Nacht nicht durchmache, sondern dem Schlaf ein Vorrecht einrichte, auch wenn dieser erst 3-4 Stunden vor dem Wecker eintrifft, und ich somit eben mal bis in den Vormittag hinein schlafe, und daraus resultierend dann eben NICHT wegen 1 Stunde in den Unterricht komme, dann ist das immer noch meine Entscheidung, und muss nicht so dämlich vonv der Seite kommentiert werden, und das auch noch von einer Kursleiterin! Den Satz "Ach Sie sind ja da Frau xxx" vor die Füße gefeuert zu bekommen ist echt eine Frechheit. Richtig unverschämt wird es allerdings wenn man auf die Aussage/Frage "Ja, warum?" zu hören bekommt "Es hätte ja sein können, dass Sie heute wieder verschlafen haben." Oo Geht's noch?!

Seit einer Stunde überleg ich jetzt schon hin über diesen Tatbestand, und komme dennoch auf keinen grünen Zweig...


Kommentare:

  1. Oh man du arme, das klingt ja echt übel. Ich kann dazu nur sagen, wenn man an einem solchen Punkt ankommt, ist es manchmal einfach besser eine kurze Auszeit zu nehmen, bevor man sich komplett runterziehen lässt. Ich weiß, dass das nicht jeder versteht und schon kein Arbeitgeber dieser Welt, aber was soll's??? Wir sind alle nur Menschen und manchmal kommt man an seine Grenzen.

    Wie hast du dich entschieden?

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ich heute und Freitag die Zähne zusammen beiße und versuche so schnell wie möglich einen Termin bei meinem Fallmanager zu bekommen.

      Löschen
  2. Das klingt ganz dolle nach Auszeit und Urlaub. Ich kenn das, bin im Moment nämlich auch so ein wenig in einem Tief drin.

    Gönn dir ne Auszeit!

    Grüße aus Dresden

    Philipp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jupp, morgen ist sowieso frei, weil Einzelcoaching. *tolles Wort* Und Freitag dann noch 4,75 Stunden. *wuhu* Danach dann erst mal ganz inoffiziell 2 Wochen Urlaub, weil wenn man ne Maßnahme von weniger als 12 Monaten macht steht einem kein Urlaub zu. Aber hey, immerhin haben wir in Salzburg geackert wie die blöden. Ich bin sogar noch ne Woche länger geblieben, nur um jetzt das Gefühl zu bekommen, dass der Unterricht plötzlich nicht mehr mit meinem Biorythmus überein stimmt. Dass das was wir machen sowieso alles nur sinnlos ist und überhaupt. Na, mal sehen, was mein Sachbearbeiter am 18. weiß. Eigentlich wollte ich ja wegen einer Umschulung mit ihm sprechen und ihm von meinem Gefühl der "Sinnlosigkeit" des Kurses erzählen, und unter Umständen raus gehen. Ähm, ja, meinte der doch, dass der Kurs mir noch weiter behilflich sein könnte in Bezug auf die Umschulung. Ich reg mich ab besten gar net weiter drüber auf...

      Löschen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...