Dienstag, 25. Februar 2014

Praktikum 1 - Tag 2









Ich WUSSTE es... Sobald ich wieder mit Arbeiten beginne kann man mich in den ersten Tagen vergessen. Ich bin einfach viel zu kaputt für irgendwas. Kaum zuhause fall ich auch schon ins Bett und schlafe. Mal sehen, wie lange dieser Zustand andauert. Heute gab es dann sogar eine kleine Steigerung. Mein Rücken hat mir bei jeder Bewegung zu verstehen gegeben was er von mir denkt, meine Füße, die meckern sowieso nur. Alles brennt, tut weh, oder sonst was. Und dann diese Müdigkeit. *gähn*

Heute habe ich dann erst mal nachgefragt ob ich dann mit dem anderen Kollegen (die Kollegin von gestern hatte heute ihren freien Tag) mit laufen solle. Wurde mir gesagt, dass ich Bewohnerin "X" duschen solle. Statistik eines Arbeitstages: 3 Bewohner geduscht, eine davon danach im Bett wieder gelagert. 1 Bewohnerin Frühstück sowie Mittagessen eingegeben und im Vergleich zu gestern wurde beide Male die gesamte Portion gegessen. Hat mich dann doch sehr gefreut. Weniger freue ich mich natürlich über diese blöden Nebenwirkungen, die ich bei jedem Arbeitsbeginn habe. Weshalb ich jetzt das Risiko eingehe und mich in die Badewanne verziehe, in der Hoffnung, dass sich dann alles wieder lockert. Risiko deshalb weil ich wirklich richtig müde bin, und womöglich im warmen Wasser erst recht einschlafe.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...