Freitag, 14. Februar 2014

Edit Ziele 2014 II











Schon wieder "ändere" ich etwas an den Zielen. Es werden keine Ziele gestrichen, noch kommen weitere hinzu. Mir ist nur grad eine glühende Idee gekommen, und ich hoffe, dass ich sie so umsetzten kann, wie ich mir das vorstelle.

In meinem letzten Edit-Post >>> klick <<< habe ich ja mit dem Gedanken gespielt, ob ich mir das Bücherkaufen dieses Jahr nun komplett verbieten solle oder ob ich mir einfach nur eine Begrenzung auferlege.

Nun gut, die Entscheidung ist gefallen. Ich darf mir 2014 genau 12 Bücher kaufen. Hiervon bleiben Rezensionsbücher unberührt, da diese ja relativ zügig vom SuB-Regal ins Gelesen-Regal wandern. Weiterhin werde ich VERSUCHEN mich dafür zu belohnen, dass ich standhaft geblieben bin im Nicht-Buch-Kaufen. Soll also wie folgt ausschauen. Wenn ich es schaffe in einer Buchhandlung standhaft zu bleiben, und nicht mit Büchern bepackt den Laden zu verlassen (wobei bei 12 Büchern im Jahr eh nur pro Monat 1 Buch drin ist [und ich dieses Jahr schon 5 (!) Bücher gekauft habe]), werde ich das Geld, welches ich normalerweise für das Buch ausgegeben hätte in eine Spardose befördern. Ich habe ja mittlerweile eine kleine Spardosen-Sammlung. *breitgrins* Was ich am Jahresende mit dem Geld mache weiß ich noch nicht. Ich weiß nur, dass es für meine Verhältnisse viel Geld sein wird, was da in den Spardosen zusammen kommt. Lediglich eine Dose wird zum Jahresende geschlossen bleiben. Und zwar diejenige in der ich das Geld sparen will welches zum Wochenende übrig bleit. Und hey. Diese Woche sind es wirklich nicht gerade wenig Euronen. Allerdings habe ich diesen Monat schon wieder verhältnismäßig viel Geld ausgegeben. Was mich veranlässt mir mal genau anzuschauen für was ich mein Geld wirklich ausgebe. Diesbezüglich habe ich mir auch schon ein Haushaltsbuch angeschaft, und das schaut bisher eher Rot statt Schwarz aus. Ich muss mir ernsthaft Gedanken darüber machen, wo ich Geld einspare. Also Punkt 1 wird wohl aus gegebenem Anlass das mit den Büchern sein. Ein anderer Aspekt wird sein, dass ich meine 2 Umzugskartons mit Wolle erst mal ordentlich dezimiere bevor ich mir hier neue kaufe. Ob ich es schaffe bis Jahresende etwa die Hälfte der Wolle aufzubrauchen? Ich glaube, dafür zähle ich mal meine ganzen Garne durch die ich habe und führe dann Strichlisten. :D Ob ich mir das Geld für das nichtkaufen von Wolle auch spare überlege ich mir noch, sonst könnte ich mir gleich mein komplettes Geld in die Spardose werfen. *lach* Und ein dritter Punkt, welcher mir besonders schwer fallen wird ist das Briefe schreiben. Hier muss ich mir wirklich mal ernsthaft Gedanken machen. Aber auch hier könnte ich unter Umständen meine Briefkontakte halbieren. Du wirst also unter Umständen bei nächster Gelegenheit einen weiteren Post mit einer Spardose finden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...