Sonntag, 5. Januar 2014

Sauerbraten

Auch bei diesem, den es heute vor einer Woche gab, habe ich es mir einfach gemacht, und einen fertig eingelegten Braten genommen. Geschmacklich war der Braten sehr gut. Die Soße wurde mit Soßenlebkuchen verfeinert. Irgendwann stelle ich mich auch mal hin und versuche selbst einen Sud zu erstellen. Als Beilagen gab es Blaukraut und Nudeln. Daher kann ich kein wirkliches Rezept dazu erstellen. Vielleicht, wenn ich ihn selber einlege - wobei es wohl auch dann nicht der Sauerbraten meiner Mama wird, da ich nicht ihr Rezept habe. *lach*

Nichts desto Trotz. Es hat sehr lecker geschmeckt ´. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...