Samstag, 23. November 2013

Anka's Geblubber Lesenacht # 12

Hurra,

langweiliger Titel für diesen Post, ich weiß. *lach* Aber mir nun egal... Ist aussagekräftig genug. *find*

Also, Anka macht heute mal wieder ihre Lesenacht. *verspätete Werbung* *hust* Geht nämlich schon um 21:00 Uhr (also in 29 Minuten) los.

Ein Buch habe ich mir auch ganz spontan ausgesucht. Eines welches ich zwar schon gelesen habe, aber immerhin, es gibt eine weitere Rezension. Und das ist SUPER! *big smile*

Ich habe keine Ahnung, was mich erwartet. Auf jeden Fall hab ich so die leise Ahnung, dass man regelmäßig Fragen beantworten muss. Na, soweit war es dass dann eigentlich auch schon. Ich werde hier regelmäßig in Postbeiträgen meine Fragen beantworten, und bin schon jetzt ganz hippelig... Ob das an der Dose Monster liegt, oder daran, dass ich bis vor ca. 1 Stunde mit meinem Bruder "Outlast" via Let's Play von Gronkh angeschaut habe, ich weiß es nicht. Auf jeden Fall haben wir gestern die Teile 1-5 von vermeindlichen 10 geschaut, heute sind wir bis Teil 9 gekommen. Dann ist uns erst mal aufgefallen, dass der gute Gronkh, von dem ich gestern das erste Mal ein Spielevideo (Slender) gesehen habe, dieses Spiel "Outlast" in 27 Teile zerlegt hat. *Freude* Also, mal so ganz kurz... Der Spieler ist ein Reporter, und der soll in eine Irrenanstalt und irgendwelche Informationen abgreifen... Und was passt besser zu Horror als eine Irrenanstalt, in der Tode Ärtze, und verwesende Patienten ihr Unwesen treiben. Ach ja, bisher geht es mir noch sehr gut, ich sitze hier friedlich ganz allein in diesem schönen hell beleuchteten Zimmerchen, und warte darauf, dass es 21:00 Uhr wird (sind ja nur noch 21 Minuten). Und ja, doch, heute konnte ich mir diese Folgen doch relativ leicht anschauen, auch wenn der Gruselfaktor nicht gerade sinkt. Aber gestern bin ich dann tatsächlich halb verängstigt vom Wohnzimmer zu meinem Bruder gestiefelt, ob ich nicht doch bei ihm schlafen dürfe. *laut lach*

Na, gut, nach 2 Maligem Hänger ist es nun so weit, in 11 Minuten geht es los. *bibber**lol*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...