Samstag, 30. November 2013

Blogvorstellung November - Anetts Bücherwelt

Na, wenn wir mal ganz ehrlich sind, ist es ja nicht "der Blog des Monats" da die jeweiligen Blogs von mir keine Auszeichnung dafür bekommen. Sondern eher eine Vorstellung der Blogs, denen ich folge. *lach* Egal, ich vergebe trotzdem Punkte. PUNKT. *breit grins*

Heute stelle ich euch also den Blog Anetts Bücherwelt vor.

Auch hier liegt der Themenschwerpunkt auf Büchern...

Hintergrund: 
Der Hintergrund befindet sich mittlerweile schon in Weihnachtsstimmung. (Ganz ehrlich, ich war auch schon auf der Suche nach einem tollen Weihnachtlichen Hintergrund...) Okay, weiter... Der Hintergrund wirkt auf eine Art udn Weise sehr hell und dennoch macht der Tannenbaum am rechten Bildschirmrand irgnendwie wieder alles dunkel. Ein kleiner "Frosti" wertet den dunklen Tannenbaum wieder etwas auf, was die Helligkeit betrifft. Auch ein kleiner Rudolf tänzelt auf der linken Seite rum. Alles in allem ganz Süß. Mir gefällt er wirklich. Hier werde ich mal ausnahmsweise einen kleinen Screenshot machen, da wohl ab spätestens Januar wieder ein neuer Hintergrund vorhanden sein wird, und ich auch dann noch den Bildschirm zu meiner heutigen Bewertung zeigen möchte. Ach ja, die Mietze unten Links ist Dauergast auf Anetts Seite.


Ist der nicht goldig?

Für dieses weihnachtliche Wintermotiv bleibt mir eigentlich gar nix anderes übrig, als die volle Punktzahl zu vergeben...

  5 von 5


Schreibstil:

Den Schreibstil kann ich nur an Hand von Bücherrezensionen festmachen. Was gar nicht so einfach ist. Im Großen und Ganzen kann man sich aber hier nicht beschweren, denn der Text ist flüssig zu lesen. Weiter so. Wie viele Sterne ich im Endefekt vergeben kann, ich weiß es nicht. Theoretisch müsste ich an Hand dessen, was zu lesen ist die volle Punktzahl vergeben werden, allerdings wäre es für mich einfacher, einen normalen Text zu bewerten. Ich werde ihr jetzt an dieser Stelle die vollen 5 Sterne geben.

5 von 5



Blogaufbau:
Der Blog enthält sehr viele Seiten am oberen Rand. Insgesamt sieht man hier 14 Seiten auf 4 Zeilen. Meiner Meinung nach ist das zu viel, und zu unübersichtlich. Es wäre vielleicht eine Möglichkeit die Seiten so zu sortieren, dass man eine Challengeseite erstellt, diese öffentlich macht, und hier die anderen Challengeseiten verlinkt. So kann man dann auf dieser verlinkten Seite nach den jeweiligen Challenges suchen, die man besuchen möchte. Auf der linken Seite finden sich etliche Gadgets für die Follower, welches Buch sie derzeit liest/hört, die Topkommentatoren, eine Lesestatistik, zufällige Posts, das Blogarchiv, und etliches mehr. Alles nicht schlecht, vielleicht weil auch ich so ewig viel auf den Blogseiten rein packe. *lach* (Hier geht es ihr so wie mir. Man möchte so viel auf dem Blog verlinken, und zeigen was man hat. Was unterm Strich zu einer unübersichtlichkeit führen kann. Unter dem Blog findet man scheinbar erneut noch 2 weitere Top-Kommentatoren, was etwas verwirrend auf mich wirkt, warum man dies so oft auf dem Blog einstellt. Vielleicht kann Ani mir das mal erklären. Auch ihre ganzen Labels sind am unteren Bildschirmrand, also unter den eigentlichen Posts, gelistet. Für mich aber alles keine Gründe um die volle Punktzahl zu bekommen.

4 von 5


Gesamtwertung für diesen Blog ist somit immerhin

14 von 15 möglichen

Ich versuche meine Meinung so sachlich wie möglich zu formulieren. Sollte dennoch Unmut auftauchen bitte ich um Rückmeldung, und versuche den jeweiligen Absatz so zu formulieren, dass es keinem Angriff gleicht.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Rea,
    das hast Du wirklich nett geschrieben und ich fühle mich keineswegs auf "den Schlips" getreten ;)
    Zu meinen einzelnen Seiten:
    Ich war/bin dabei alles gerade umzubauen, aber ich bekomme das irgendwie mit dem DropDown nicht hin *mecker* - egal.
    Ausserdem fallen ja im Januar die Challenge Seiten so gut wie alle weg. Dann hab ich nur noch 2 :)

    Meine Seitenleiste habe ich bereits verkürzt :) Ich finde die nun nicht so extrem lang - kommt die echt noch zu lang rüber???
    Dafür habe ich mich auf doie eine beschränkt, anfangs hatte ich links und rechts eine, aber da fand ich die Posts irgendwie komisch und die gingen mir zwischen den beiden Seiten unter.
    Mag ich persönlich gar nicht, wenn links und rechts Gadets sind, das finde ich wieder unübersichtlich.

    In der Fusszeile sind nicht die TOP Kommentatoren zweimal, sondern nur einmal - die für alle Zeit, das andere sind die letzten Kommentare ;) Fand ich eine witzige Idee.....

    Vielen Dank für die vielen Sterne.
    Liebe Grüße
    Anett.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du siehst, es kommt alles auf den jeweiligen Betrachter an. :) Allerdings ist mir gerade aufgefallen, dass in der Fußzeile einmal Kommentatoren fehlt und die Mietz ist auch weg... Warum denn das?

      Ich möchte auch auf keinen Fall irgendeinen Blog negativ bewerten, würde dies der Fall sein, würde mein Folgen wenig Sinn machen. Ich werde auch zu keinem späteren Zeitpunkt zurück kommen um zu überprüfen ob meine Kritikpunkte beseitigt wurden. Vieles was ich zu kritisieren "habe" fällt mir dann zufällig bei näherer Betrachtung auch auf meinem Blog auf. Somit reichen meine Seitezahlen, bzw. die möglichen Seiten bei weitem nicht aus, rechts und links wird es einfach nur noch unübersichtlich und hast du nicht gesehen.

      Diese Idee der Blogvorstellung habe ich, wie schon zu Beginn dieser Aktion, auf einem anderen Blog entdeckt und fand es eine wirklich nette Idee. Und wenn ich anderen Bloggern damit helfen kann, in welcher Art auch immer... Ich helfe doch soooo gern. *smile*

      Löschen
  2. hihihi...wie geschrieben, ich bin gerade etwas am Umbau meines Blogs :) Das ich unten in der Fusszeile die anderen TOP drin hatte, ist mir auch jetzt erst aufgefallen, deswegen sind sie jetzt da weg - musste mir nur vorher das script sichen, falls ich es doch nochmal irgendwann brauche.
    Die Katze ist jetzt momentan weg, die störte mich, da sie hier auf dem PC aufgrund der Auflösung genau auf dem Elch saß, wenn andere auch so eine Auflösung haben, sieht das doof aus - aber auch hier habe ich das Scipt aufgehonben und sie kommt auf Garantie wieder!

    Habe heute auch meine Seiten etwas verändert - wie gesagt, ich bin noch am arbeiten, der neue Header ist seit gestern da ;)

    Ist doch immer mal interessant, wenn jemand so "kritisch" einen Blog beachtet - man wird ja immer irgendwie betriebsblind :)
    Und das Layout habe ich auch gerade erst geändert - vorher sah der HG ja gaaaanz anders aus :) ich liebe es aber eher heller, mit so dunklen Blogs kann ich mich gar nicht richtig anfreunden....

    Liebe Grüße
    Anett.

    AntwortenLöschen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...