Sonntag, 29. September 2013

Blogvorstellung September - beBubbly

Wie ihr ja wisst liegt mein Augenmerkmal auf der Hintergrundgestaltung, dem Schreibstil und dem Blogaufbau... Und das alles ohne Fotos.


Derheutige Blog, welchen ich euch vorstellen möchte ist beBubbly von beBubbly - klick

Hauptthema von beBubbly ist es Bücher zu rezensieren. Außer diesem Thema findet man auf diesem Blog nichts anderes. Alles dreht sich hier um das Thema Bücher, was aber auch in Ordnung ist. Es gibt viele Blogger, die teilen ihre Blogs in verschiedene Themenbereiche.

Hintergrund: 
Der Hintergrund ist in beige gehalten mit bunten Kreisen auf dem rechten und linken Bildschirmrand. Den Header ziert ein Bücherstapel sowie ein Zitat. Der Blogtitel ist in Schreibschrift eingefügt. Der Blog ist farblich leicht hervorgehoben. Die Schrift ist in den Farben schwarz und blau gehalten. Und lässt sich dementsprechend gut lesen.

Der Hintergrund ist nun persönlich nicht mein Fall, er ist aber auch nicht abschreckend, oder abstoßend. Hier vergebe ich



  4 von 5

Schreibstil:
beBubbly gibt gekonnt ihre Meinung über die von ihr gelesenen Bücher wider. Ich weiß dennoch nicht, wie ich genau ihren Schreibstil beurteilen soll. Er ist flüssig keine Frage. Aber vielleicht habe ich auch noch nicht so bewusst ein Buch gefunden welches mir zusagt. Fakt ist, würden mir ihre Rezensionen nicht gefallen würde ich ihrem Blog nicht weiter folgen.
Dafür gibt es von mir ebenfalls  
5 von 5


Blogaufbau:
Der Blog ist einfach gehalten. Die Seiten sind knapp gehalten. beBubbly hat lediglich einen Reiter auf dem man nach ihren Lieblingsbüchern, Autoren und Verlägen suchen kann. Sowie die Seite des SuBs, die Rezensionen und ihr Impressium. Hier alles schön klar strukturiert. Alles einfach zu finden und zu lesen. Ihr Blog ist auch rechts und links nicht mit irgendwelchen Extras überladen (So wie das gerade bei mir eingeführt wird. *sad*) Hier findet man auf der rechten Seite lediglich die Informationen wo man beBubbly noch finden kann, wer ihre Follower sind, und ihr Blogarchiv. Unten findet man dann noch die Blogsuche sowie eine Info über eine Blogpartnerschaft. Auf der Seite der Blogpartnerschaft findet man nun aber leider keinen Link zum jeweiligen Partner, bzw. in diesem Fall der Partnerin. Wo ich hier Punkte abziehen könnte weiß ich nicht. Alles klar strukturiert und super übersichtlich, und dennoch alles gut sortiert.

Somit gebe ich für den Blogaufbau 5 von 5

Gesamtwertung für diesen Blog ist somit immerhin
14 von 15 möglichen

Ich versuche meine Meinung so sachlich wie möglich zu formulieren. Sollte dennoch Unmut auftauchen bitte ich um Rückmeldung, und versuche den jeweiligen Absatz so zu formulieren, dass es keinem Angriff gleicht.

1 Kommentar:

  1. Danke dir ♥ Ich freue mich total, dass ich bei dir der Blog des Monats September geworden bin :)

    AntwortenLöschen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...