Freitag, 13. September 2013

Woher kommt eigentlich die Angst???

Huhu, sicher habt ihr heute Morgen schon ganz entgeistert auf das Datum geschaut Freitag der 13. Das kann ja nicht gut gehen. Heute geht bestimmt alles schief. Seid ihr abergläubisch, oder ist dieser "besondere" Freitag ein ganz normales Datum für euch?

Ich für meinen Teil bin überhaupt nicht abergläubisch, ob es nun die schwarze Katze ist die meinen Weg kreuzt, oder die Leiter unter der ich durch gehe... Okay, ich gebe zu, zu meinen Abschlussprüfungen zu meiner Ausbildung, und auch zu den Test hab ich immer einen (oder mehrere) Rosenquarze mit genommen. Man kann ja das Glück etwas bestärken. Aber bei diesen negativen Dingen sehe ich das alles nicht so eng. Zumal heute ja nicht nur Freitag der 13. ist, sondern welch Ironie auch noch "Tag des positiven Denkens".

Freitag der 13.

Na ja, mein Tag war heute genauso wie die anderen Tage auch, also nichts ausergewöhnliches, wo ich sagen würde, dass das mit dem Datum zusammen hängt. Auch die Tatsache, dass ich meinen Schlüssel vergessen hatte, mein Bruder nicht da war, mein Dad im Bett, und ich somit erst mal ne Weile vorm Haus stand schiebe ich nicht auf das Datum, hätte mir gestern oder morgen auch passieren können. Ich begehe also einen Freitag den 13. auch nicht anders als andere Tage. Warum auch? Selbst wenn ich das Haus nicht verlasse an so einem Tag kann mir ein Unfall passieren... Also was soll's.

Wie begeht ihr so einen "bösen" Freitag den 13.?

Liebe Grüße eure Rea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...