Freitag, 13. September 2013

Noch ein kleines Bildchen von mir für euch

Ich dachte, ich zeig euch heute mal meine kleine (Beginnende???) Spardosensammlung. xD

Ein rosa Schweinchen fehlt, liegt irgendwo zuhause rum. Ach und Vorne links seht ihr mein Handy, ein Nokia C-2. xD Heute hab ich ja wieder eine süße Spardose gesehen. Eine Kundin bei uns hat sie entdeckt. Aber da ich mir ja eh vorgenommen habe diesen Monat nichts mehr zu kaufen...

Im Bärchen versuche ich mir monatlich einen festen Betrag anzusparen, zum Beispiel um mal richtig in Urlaub fahren zu können. In der rosa Kuh (Vorne Mitte) habe ich derzeit das Geld für meine Challenge "Auf die Hohe Kante" drin. In dem roten Schwein, welches von der Bank direkt kommt wandern meine Centstücke rein (1-5 auf jeden Fall, und bei 10-50 Cent werf ich alles rein, was keinen vollen Euro mehr ergibt - also wenn ich 1,90 Euro habe, dann kommen die 90 Cent in die Sau.) Nun benötige ich auf jeden Fall noch 1 Spardose für meine Challenge "101 Dinge in 1001 Tagen" Dafür nehm ich vielleicht die Spardose hinten 2. von Links oder ganz rechts die Katze. Und dann mal schauen, für was ich noch sparen kann. ^^ Auf dem Sparbuch vermehrt sich das Geld ja auch net wirklich. :(

Ach so, ich hab nun auch den "Tick", dass ich Duftlampen sammel. xD Aber nicht irgendwie "normale" sie sollten schon etwas anders sein. Vielleicht bekommt ihr da ja bei Gelegenheit auch mal ein Foto. :) Ich sollte vielleicht mal eine Liste machen, von den Dingen, die ich sammel... *lol* Wären ja nur Bücher, Spardosen, Duftlampen, und ich glaub auch irgendwie Postkarten, DVDs. Von Kerzen und Kerzenständern bin ich irgendwie geheilt. *gröhl*



In diesem Sinne, frohes Sammeln.

Was sammelt ihr denn so???

Liebe Grüße Rea

Kommentare:

  1. Das finde ich toll, dass du dir die Cents in eine Spardose haust. Da kommt dann mit der Zeit wirklich einiges zusammen. :-) Habe ich auch eine Zeit lang gemacht. :-) So Duftlampen (Da meinst du schon die mit dem Behälter oben und der Kerze unten) habe ich auch 3 Stück. Zwei sind in der Abstellkammer gelandet. Seit es so normale Kerzen und Teelichter gibt, die gut riechen verwende ich die Duftlampe nicht mehr. Ist so dann einfacher.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich rede von diesen Duftlampen. Allerdings habe ich mir auf Arbeit auch diese Öllampen/Petroliumlampen inklusive Petrolium mit genommen, da wir flüssige Dinge nicht verkaufen dürfen. Bei Gelegenheit mache ich vielleicht auch davon mal ein Bild. :)

      Und japp, mit den Centstücken, wenn ich dann mein volles Schweinchen auf die Bank bringe habe ich im Schnitt 20 - 30 Euro drin.

      Löschen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...