Samstag, 24. August 2013

Andere Meinungen akzeptieren?

So, bevor es nun ab zum Grillen geht wollte ich noch schnell einen Post tippen. Mal sehen, ob ich es schaffe.

Gestern abend habe ich auf Facebook einen Status gelesen, dass eine Freundin am Überlegen ist künftig keine Rezensionen mehr zu schreiben, was ich persönlich sehr schade finde, da sie die Bücher gut vorstellt, und auch in ihrer Wortwahl bzgl. ihrer Meinung zum Buch sachlich bleibt, selbst wenn diese negativ sind. Ist ja auch eigentlich kein Thema, kann ja mal vorkommen. Aber warum muss man dann Leute angreifen und beleidigen, nur weil man anderer Meinung ist? Was ist so schlimm daran, dass Person A etwas schlecht findet was Person B toll findet? Ich verstehe es nicht...

Und es geht ja nicht nur um irgendwelche Blogbeiträge und Meinungen, die dort wiedergegeben werden. Es gibt unzählige Situationen, in denen man wegen einer anderen eigenen Meinung beleidigt und verurteilt wird. Muss das sein? Muss man immer mit der Masse gehen? Ich finde NEIN!

Und um nochmals auf den 2. Absatz zurück zu kommen. Laß dich nicht von anderen unterkriegen, und schreib weiterhin deine wundervollen Rezesionen. Und wenn du nur ausgewählte Leser zulässt, aber höre nicht auf. *kuffz*

So, nun geh ich ab zum Grillen. *jammy*

Eure


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...