Samstag, 3. August 2013

Tonarbeiten

In einer Maßnahme 2003 konnte ich auch etwas mit Ton arbeiten... Herausgekommen sind diese 2 süßen Dingelchen...


  1. Mangoldblatt mit einem Würmchen... Hier wurde ein Mangoldblatt in den Ton gedrückt. Dann hab ich mit Hilfe eines Ringes 2 Löcher in den Ton gemacht durch welche ich dann den Wurm "gefädelt" habe.
  2. Zunächst habe ich eine Art Elypse Ellipse geformt, dann ein Dreieck mit rundem Rücken. In das Dreieck habe ich mit Kugelschreiber verschieden große Löcher/Vertiefungen gemacht. Dann habe ich die Ellipse darauf befestigt. An diese habe ich dann noch Ohren, Augen, Nase sowie den Schwanz gemacht. Mit Kuli hae ich dann ebenfalls den Mund mit den langen Schneidezähnen sowie die "Pupillen" in den Augen gekratz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...