Mittwoch, 13. Februar 2013

[Vorstellungsgespräch] Tagesrückblick am Aschermittwoch

So viel gibt es eigentlich gar nicht zu erzählen, aber ich denke ihr seit neugierig wie mein Vorstellungsgespräch heute verlaufen ist. Nun gut, sollt ihr erfahren.



War um kurz nach 10 am Ort des Geschehens. Um 10:30 Uhr hatte ich das Gespräch. Ja, nun gut, bis dahin war ich noch ganz ruhig. Hab mich am Empfang angemeldet, bin dann noch mal für kleine Mädchen. :D Und dann stand auch schon die nette Dame da, welche mit mir den Termin vereinbart hat. Sehr sympathische junge Frau... Sie hat mich dann bis vor die Tür gebracht und mir gesagt, dass die Kollegin mich dann abholt, und ich solle doch solang warten. Also hab ich gewartet. Dann kam mir eine Frau entgegen, die sich irgendwie ihre Jacke, also nein ihren Blazer ausziehen wollte, weil der scheinbar unter der Jacke stört. Sie hat mich dann gefragt ob ich wegen des Vorstellungsgespräches hier sei und meinte dann nur in nem ganz komischen Ton "Viel Glück" und hat mir dann noch erzählt, dass es 4 Personen seien. *huste* Also das hätte ich spätestens dann gemerkt, wenn ich in das Zimmerchen gebeten worden wäre. Auf jeden Fall war es ab dem Moment mit mir vorbei. War plötzlich total nervös und aufgeregt... Ob und wie weit ich das Vorstellungsgespräch souverän gemeistert habe kann ich nicht sagen. Zunächst konnte ich die ganze Situation nicht zuordnen, und dann habe ich immer mehr das Gefühl gehabt, da ist was schief gelaufen... Hab ein richtiges negatives Gefühl. Aber gut, jetzt heißt es abwarten... Ihr könnt ruhig gern weiter die Daumen drücken.



Ansonsten war ich dann in der Stadt und hab noch eine Box, für die Briefe einer Brieffreundin besorgt, da die aktuelle zu klein ist. Dann hab ich, die Box hab ich beim Nanu Nana gekauft, dort noch ein rosa Seidenband gefunden, welches ich dann auch gleich noch mitgenommen habe. :) Mal sehen wann ich wieder wirklich und richtig zum Basteln komme. :)



Nervennahrung in Form von Süßem, Baguette und Cheeseburger wurden dann auch noch gekauft. Ca. ne halbe Stunde nachdem ich zuhause war hat dann meine Mama angerufen, hab mich dann noch mit ihr beim Bäcker getroffen, wo es dann noch ne kleine Cola und einen Krapfen gab. Danach habe ich dann schön brav meine Aufgaben erledigt. Und bis auf das Lesen ist ja auch eigentlich schon alles abgehakt. Na ja, wobei gelesen habe ich heute auch schon, auf dem Weg zum und vom Vorstellungsgespräch.



Meine Nachbarn haben heute auch mal wieder die Wände wackeln lassen. So dass ich echt mal wieder überlege welche Hilfsmittel es noch gibt, um die endlich mal zur Ruhe  zu bringen. Das heute war ja nun echt mal wieder übelste Sache... Aber gut, im Moment ist es ruhig. Ist auch besser so, denn heute hätte ich mal wieder Lust die Grünen zu "belästigen". Aber ansonsten bin ich ein friedlicher Mensch. Zumindest dann, wenn ich nicht anderer Leute Waschmittelzubehör verräume. *fg* Aber hey, selber schuld. Ich würde auch die falsch parkenden Waschmaschinen verräumen, wenn ich sie bewegen könnte. Auf meinem Waschmaschinenstellplatz hat eben nur mein Zeug was zu suchen.



So, nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend, und dann noch eine gute Nacht, eure Rea


Kommentare:

  1. Oh je! Das klingt ja nicht so als wäre das Vorstellungsgespräch sonderlich gut gelaufen. Hast du denn das Gefühl gewonnen, dass du die Anforderungen nicht erfüllst? Oder wieso hast du so ein negatives Gefühl? Bei einem Vorstellungsgespräch ist doch jeder nervös. Also das kann nicht der Grund sein. Ich drücke dir natürlich weiter die Daumen. Ist ja klar. *fest drückt*

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann es dir nicht sagen. Es gibt einfach Situationen die man nicht richtig deuten kann. So war es zunächst bei diesem Gespräch, im Nachhinein je mehr ich drüber nachgedacht hab, und es revue passieren lies wurde es mehr und mehr negativ behaftet.

    AntwortenLöschen

Liebe, nette, sachliche Kommentare sind immer gern gesehen... Bedenkt aber, dass ich es mir vorbehalte unsachgemäße, beleidigende Kommentare zu löschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...